Trainingstag im Kletterwald in Strausberg

(H. u. J. Heinrich) Da uns die Bewegung von Kindern und Jugendlichen am Herzen liegt und Vielseitigkeit ein Grundelement der Leichtathletik ist, verbrachten wir unsere Trainingseinheit am 5. August 2020 in den Kletterwelten „CLIMB UP!“ in Strausberg. Mit Mut und Ausdauer sowie voller Begeisterung absolvierten 20 Mitglieder unseres Vereins im Alter von 4 bis 55 Jahren die verschiedenen Parcours im Kletterwald. Immer wieder schön, dass auch viele Eltern immer wieder begeistert dabei sind.

Voraussichtlicher Start in den Trainingsbetrieb

Liebe KJSler,
wir haben vom Landessportbund die Information erhalten, dass voraussichtlich ab dem 15. Mai der Trainingsbetrieb unter freiem Himmel wieder aufgenommen werden könnte. Die Richtlinien für die Form der Umsetzung sowie die Freigabe für das Betreten des Sportplatzes in Altlandsberg stehen jedoch noch aus.
Wir überlegen uns derzeit Strategien, wie wir das kontaktlose Training im Freien mit Euch absolvieren könnten. Über die genaue zeitliche und örtliche Ausgestaltung informieren wir Euch zur gegebenen Zeit.
Wir freuen uns sehr über die Lockerungsmaßnahmen, sind uns jedoch auch unserer Verantwortung bewusst!
Disziplin und Vernunft sind deshalb die Gebote der Stunde!
Sportliche Grüße von Holger und Jana

Zwangspause

Liebe Sportfreunde,
da das Corona-Virus näher rückt, müssen auch wir als Vorsichtsmaßnahme unseren Trainingsbetrieb einstellen. Bis auf Weiteres findet kein Training des KJS Barnim e. V. statt; die Sporthallen und -plätze sind für den Trainingsbetrieb gesperrt. Wir geben Bescheid, wenn wir wieder starten. Haltet Euch trotzdem fit mit Indoorsport, wie Kraftsport und Stabilitätsübungen, oder privaten Lauf- und Walkingeinheiten in der Natur. Passt auf Euch auf und bleibt gesund!
Sportliche Grüße, Eure Trainer Holger, Nico, Jana und Ewa

Jahresabschlußtraining 2018 beim KJS Barnim

Jahresabschluss-Training 19.12.2018

  (K.L.) 24. Dez. 2018

Am 19. Dez. 2018 trafen sich die die KJS Barnim-Mitglieder zum diesjährigen Jahresabschlusstraining in der Werneuchener Sporthalle der Europaschule.
Die Organisatoren hatten sich diesmal eine andere Art des Trainings ausgedacht, bei der neben sportlichen Aspekten vor allem der Spaß im Vordergrund stand.
Nach dem obligatorischen “Warmmachen” standen dann Übungselemente auf dem Plan, bei denen es etwas lockerer als sonst zuging und das gemeinsame Lachen im Vordergrund stand.
Unser “sportlicher” Beitrag war vor allem, den Finger auf den Auslöser des Fotoapparates zu bewegen.
Was dabei rausgekommen ist – sehen Sie selbst.