1. (kleine) Mitgliederversammlung

Einladung zur Informationsveranstaltung

(1. – kleine – Mitgliederversammlung)

Liebe Mitglieder des Sportvereins Kinder-, Jugend- und Seniorensport Barnim e. V.,
zu unserer ersten (kleinen) Mitgliederversammlung, die am

Mittwoch, dem 20. März 2019, ab 18.00 Uhr,

im Vereinshaus des Siedlervereins Rudolfshöhe e. V., Thälmannstraße 26 A in 16356 Werneuchen (gegenüber der Europaschule Werneuchen), stattfinden wird, laden wir Euch recht herzlich ein.

Tagesordnungspunkte:

– Vorstellung des Vorstandes, der Kassenprüfer und Trainer
– Bericht über bisher Erreichtes und Statistik

               – Leichtathletik (Holger)
               – Seniorensport (Ewa)
               – Kindersport in Kooperation (Nico)

– Bericht über geplante Sportplatznutzung
– Bericht über geplante Vorhaben/Veranstaltungen
– Sonstiges, z. B. Ideen der Mitglieder

Sportliche Grüße

gez. Holger Heinrich
1. Vorsitzender

Erster Wettkampf der Leichtathleten … und dann ein Fußballturnier!

Vielen Dank an Rot-Weiß Werneuchen, dass wir zum Turnier der Vereine der Stadt Werneuchen 2019 zugelassen wurden und als fünfte Mannschaft daran teilnehmen durften! Zahlenmäßig am stärksten vertreten, traten wir mit 15 Sportlern an. Mit 10 Kindern in unserer Mannschaft schlugen wir uns gegenüber den anderen Mannschaften tapfer!

Tolle Leistung des Vereins und des Nachwuchses! Es hat Großen wie Kleinen sehr viel Spaß gemacht. Die Begeisterung und die Emotionen waren teilweise sehr hoch. Respekt vor dem Mut und der Einsatzbereitschaft der Jungs und Mädchen gegen die Hünen der anderen Mannschaften.

Wir danken den übrigen Mannschaften anderer Vereine für das Spiel auf Augenhöhe, auch wenn sich Einige dafür „hinknien“ mussten. Trotz des besten Torwarts und des besten Spielers des Turniers belegten wir den fünften Platz und sind darauf aber nichts desto trotz sowas von stolz!

Die KJSler! (Verein anders gedacht und anders gemacht …)

Zusammenarbeit zwischen VSG Seefeld e. V. und KJS Barnim e. V. besiegelt

Unterzeichnung Kooperationsvertrag KJS Barnim und VSG Seefeld

Die beiden Sportvereine VSG Seefeld und der KJS Barnim haben am 12. Januar 2019 einen Kooperationsvertrag miteinander geschlossen. Damit wurde eine bereits im vergangenen Jahr im Kinderbereich begonnene Zusammenarbeit nunmehr auch schriftlich besiegelt.

Der Vertrag beinhaltet u. a. eine Zusammenarbeit bei Sportangeboten beider Vereine und eine gemeinsame Nutzung von Sportstätten und Sportgeräten.

So hat zum Beispiel der KJS Barnim e. V. das Training der Seefelder Kindersportgruppe in der Altersklasse ab vier Jahre, das derzeit immer sonnabends von 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr stattfindet, übernommen. Das Training wird von dem lizenzierten und sehr kompetenten Übungsleiter Nico Mohring geleitet und von den beiden lizenzieren Trainern Holger und Jana Heinrich begleitet.

Im Gegenzug übernimmt der KJS Barnim e.V. gern Kinder ab dem 6. Lebensjahr für die weiteren Sportangebote im Rahmen der Leichtathletik.

Ebenso sind eine oder mehrere Walkinggruppen für Interessierte jeden Alters in Planung und im Aufbau. Gelaufen werden soll freitags von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr und sonntags in den Vormittagsstunden.

Ziel ist es ebenso, das Sportangebot bei den Senioren durch die Zusammenarbeit zu verdoppeln bzw. zu optimieren. Die Senioren haben dadurch die Auswahl mehrerer Trainingszeiten, um gemeinsam miteinander Sport zu treiben.

In der Zukunft sollen Veranstaltungen gemeinsam geplant und durchgeführt werden, um die interessierten Einwohner im Einzugsgebiet Werneuchen wieder einander näher zu bringen, wie z. B. Sportfeste, auch mit der Möglichkeit, das Deutsche Sportabzeichen abzulegen und diverse gemeinsame Feiern.

Fotos (4) – zum Vergrößern bitte anklicken !

Wir freuen uns auf eine intensive gemeinsame Zusammenarbeit mit der VSG Seefeld!

Holger Heinrich, Trainer und erster Vorsitzender

4. Werneuchener Neujahrslauf mit hoher Beteiligung

Für den 1. Januar 2019 haben wir umfangreich, auch dank der großen Unterstützung von Familie Lehmann, zum Werneuchener Neujahrslauf aufgerufen, der mittlerweile in sein viertes Jahr gegangen ist. Bisher lag die Teilnehmerzahl im Schnitt bei ca. 12 Läuferinnen und Läufern.

Freudig überrascht waren wir dann doch über die enorm gestiegene Teilnehmerzahl gegenüber den Vorjahren von insgesamt 48 Läuferinnen und Läufern. Die Altersspanne reichte hier von unserer jüngsten Teilnehmerin mit 2 Jahren, die die Strecke zwar schlafend auf dem Kindersitz von Mamas Fahrrad zurückgelegt hat; jedoch war unser ältester Teilnehmer 65 Jahre alt.

Der Start war für 14.00 Uhr angesetzt, damit wir auch etwas länger schlafen wollende Sportler erreichen und noch genügend Zeit hatten, um die Regenwolken weg zu schieben. Mit Sonnenschein, starkem Wind und zwischendurch etwas Regen hatten die Läufer die Wahl zwischen drei Laufstrecken. Kinder und Anfänger nutzten die Runde von ca. 260 m um den Spielplatz in Amselhain. Hier absolvierten 6 Kinder von 5 bis 11 Jahren insgesamt je 5 Runden und eine junge Mutti gefühlt mindestens 15 Runden.

19 Walker und NordicWalker, darunter ein Team der Werneuchener Apotheke, begaben sich auf die Strecke von ca. 3,5 km, die entlang der Alten Willmersdorfer Straße, über Weesow zurück nach Amselhain führte.

4. Werneuchener Neujahrslauf 2019

23 Ausdauerläufer begaben sich auf die Strecke von ca. 11,25 km durch Werneuchener Landschaft über Löhme und zurück nach Werneuchen. Die jüngste Läuferin war hier 11 Jahre alt. Alle Achtung!

Im Mittelpunkt stand bei allen der Spaß an der sportlichen Betätigung. Es wurde viel gelacht, gewitzelt und an der Feuerschale und heißem Tee der eine oder andere Lauftipp ausgetauscht.

Im Ziel gab es für jeden Teilnehmer eine Urkunde für die von ihm bzw. ihr zurück gelegte Strecke sowie eine Teilnehmermedaille, was in viele Gesichter ein gewisses stolzes Lächeln trieb.

Weitere 35 Fotos – zum Vergrößern bitte anklicken !

Trainingstag bei den Profis in Potsdam!

Die Leistungsgemeinschaft (LG) Niederbarnim, die bisher aus der SG Empor Niederbarnim, dem SV Rot-Weiß Werneuchen und der SG Zühlsdorf und künftig zusätzlich auch dem KJS Barnim e. V. besteht und zusammen den Landesleistungsstützpunkt Barnim bildet, haben mittlerweile im dritten Jahr am Jahresendtraining in der Leichtathletikhalle im Sportpark Luftschiffhafen Potsdam teilgenommen.

Da, wo sonst die Brandenburger Olympiakader trainieren, gestalteten wir am 28. Dezember 2018 einen Trainingstag für die jungen Athleten der beteiligten Vereine.

Unter beeindruckender Kulisse und mit maximalen Trainingsbedingungen absolvierten wir unser Training!

In den Disziplinen Lauf, Sprung und Wurf unter Aufsicht der Trainer von SG Empor Niederbarnim und KJS Barnim e.V. leisteten alle Kinder ein tolles Abschlusstraining 2018.

Das lässt auf gute Erfolge im nächsten Jahr hoffen! f

Jahresabschlußtraining 2018 beim KJS Barnim

Jahresabschluss-Training 19.12.2018

  (K.L.) 24. Dez. 2018

Am 19. Dez. 2018 trafen sich die die KJS Barnim-Mitglieder zum diesjährigen Jahresabschlusstraining in der Werneuchener Sporthalle der Europaschule.
Die Organisatoren hatten sich diesmal eine andere Art des Trainings ausgedacht, bei der neben sportlichen Aspekten vor allem der Spaß im Vordergrund stand.
Nach dem obligatorischen “Warmmachen” standen dann Übungselemente auf dem Plan, bei denen es etwas lockerer als sonst zuging und das gemeinsame Lachen im Vordergrund stand.
Unser “sportlicher” Beitrag war vor allem, den Finger auf den Auslöser des Fotoapparates zu bewegen.
Was dabei rausgekommen ist – sehen Sie selbst.

KJS Barnim sportlich aktiv auf dem Werneuchener Weihnachtsmarkt

Header KJS Barnim auf dem Werneuchener Weihnachtsmakt 2018

(J.H.) 9. Dez. 2018

Was kostet einmal Büchsenwerfen? … fragte ein kleines Mädchen auf dem Weihnachtsmarkt. Bei uns gibt es den Spaß kostenlos, und gern machen wir unseren “Rücken krumm” für (euch) Kinder!

Wir, die „KJS-Familie“, haben uns auf dem Werneuchener Weihnachtsmarkt mit einem Informationsstand präsentiert. Trotz Wetterwidrigkeiten hat unser Pavillon stand gehalten.

KJS Barnim auf dem Werneuchener Weihnachtsmakt 2018

Jonna, Luisa, Basti und Jonas haben ganz viel Herzblut in die Dekoration unseres Standes eingebracht und diesen zum Leben erweckt.

Wir haben dem Sturm getrotzt und Büchsenwerfen und Tellersprung angeboten.

Auch Andrea, Korinna und Ewa haben zum Gelingen unseres ersten öffentlichen Auftritts mit Dekoration und Brezeln beigetragen.
Vielen Dank auch für unsere im Hintergrund wirkenden Mitglieder und Freunde sowie die vielen Besucher und deren nette Gespräche!
Ein besonderer Dank gilt unseren Spendern, die unseren kleinen Spendenschuh gefüllt haben.

Es war eine tolle Veranstaltung!

Vielen Dank an Familie Lehmann für die Flyer zum Neujahrslauf und die schönen Fotos, die vorstehend und nachfolgend bewundert werden können.

Eure Trainer Holger und Jana

Fotos (10) – zum Vergrößern bitte anklicken!

Einladung zum 4. Werneuchener Neujahrslauf

(J.H.) 5. Dez. 2018

Am 1. Januar 2019 findet nun schon zum vierten Mal der Werneuchener Neujahrslauf statt.
Alle laufbegeisterten Werneuchener sind aufgerufen, das neue Jahr sportlich zu begrüßen. Start ist 14.00 Uhr in Amselhain am Spielplatz. Gelaufen wird ca. 11 km.
Der Langsamste bestimmt das Tempo.
Die Strecke kann daneben in Form von Bike & Run absolviert werden (Zwei Läufer teilen sich ein Fahrrad im Wechsel).

Für Kinder, Jugendliche und Anfänger wird eine Kurzstrecke von ca. 600 m (1 Runde) oder 1.200 m (2 Runden) angeboten.
Ebenso gibt es für Walking- und Nordic Walking-Begeisterte eine gesonderte Strecke von ca. 3,5 km.

Solange das Jahr noch jung ist, kann man ja wenigstens einen der guten Vorsätze schon mal umsetzen.

Im Ziel werden warme Getränke angeboten.

Weitere Informationen kann man am 08.12.2018 zwischen 14:00 und 18:00 Uhr am KJS Barnim-Stand auf dem Werneuchener Weihnachtsmarkt erhalten. Die Organisatoren stehen dort auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Fragen beantworten auch gern Vorstandsmitglieder. Die Kontaktdaten findet man auf der Website des KJS Barnim.

Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Euch das neue Jahr sportlich begrüßen zu können.

KJS Barnim bewegt!

Trainerfortbildung in der Bildungsstätte der Brandenburgischen Sportjugend in Blossin

Am 1. Dezember 2018 hat sich die “Leichtathletikfamilie Brandenburg” (ca. 70 Trainer) in Blossin in der Bildungsstätte der Brandenburgischen Sportjugend getroffen.

Mehrere Weiterbildungsveranstaltungen sind für uns C-Trainer innerhalb von vier Jahren erforderlich, um das Training nach neuesten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen für Euch noch interessanter und abwechslungsreicher gestalten zu können.

Themen waren dieses Mal:

– Hürden- und Sprinterwärmung

– Wurftechnik Ball, Kugel, Speer

– Mentaltraining für die Wettkampfvorbereitung und beim Wettkampf

– Verletzungsprophylaxe mit Rückenschule

– Übungen zur Technik zum Hochsprung mit zahlreichen Übungsbeispielen

– Drehstoßtechnik für Kugelstoßen

Als Mitgebsel gab es sehr viel Infomaterial für die Praxis!

Es war eine sehr gelungene Veranstaltung mit vielen Ideen und Anregungen für uns als Trainer.

1 2