Sommerfest in Amselhain

(H. u. J. Heinrich) Wie schon im vorigen Jahr, haben wir auch heute wieder den Siedlerverein unterstützt und Sportspiele für die Kinder angeboten. Besonderes Highlight war: Durch die Einhaltung aller Hygieneregeln konnten die Kinder die benutzten Spielgeräte behalten und als Präsente mit nach Hause nehmen. Alle freuten sich über die unerwarteten Geschenke sehr. Und zum Schluss gab es nach absolviertem Parcour für jeden eine Medaille. Schön, wenn Vereine zusammenarbeiten, da sich dadurch der Spaß verdoppelt.

Trainingstag im Kletterwald in Strausberg

(H. u. J. Heinrich) Da uns die Bewegung von Kindern und Jugendlichen am Herzen liegt und Vielseitigkeit ein Grundelement der Leichtathletik ist, verbrachten wir unsere Trainingseinheit am 5. August 2020 in den Kletterwelten „CLIMB UP!“ in Strausberg. Mit Mut und Ausdauer sowie voller Begeisterung absolvierten 20 Mitglieder unseres Vereins im Alter von 4 bis 55 Jahren die verschiedenen Parcours im Kletterwald. Immer wieder schön, dass auch viele Eltern immer wieder begeistert dabei sind.

Sportlich aktiv im Barnimer Land

(Holger und Jana Heinrich) Auch dieses Jahr waren wir wieder – mittlerweile zum vierten Mal – auf dem Zeltplatz der Städtischen Badeanstalt in Eberswalde zu Gast. Beim diesjährigen Sommertrainingscamp erlebten die Sportfreunde des KJS Barnim e. V. drei tolle Tage mit super Stimmung bei bestem Wetter und natürlich darüber hinaus mit ganz viel Spaß für Groß und Klein beim Wassersport.
Auf dem Programm standen eine Kanufahrt durch drei Schleusen auf dem Finowkanal bis hin zum Familiengarten und zurück, Schwimmen und Turmspringen in der alten Badeanstalt sowie ein Stand-Up-Paddling-Kurs mit Volker für die Kinder.
Die Abende ließen wir in gemütlicher Runde und mit netten Gesprächen am Lagerfeuer ausklingen.

  • Aufstellung der Zelte
  • Lagerfeuer
  • Lagerfeuer mit Marshmello
  • Kanu 1 mit Jonas, Elias, Louisa und Dörte
  • Kanu 2 mit Holger, Theo und Nico
  • Kanu 3 mit Familie Löwe
  • Kanu 4 mit Familie Wedderin
  • Kanu 5 mit Merlin, Jana, Jasper und Volker
  • Rast am Familiengarten
  • Schleusung auf dem Finowkanal
  • Baden in der Badeanstalt
  • Sprünge vom 3m-Turm
  • Baden in der Badeanstalt
  • Baden in der Badeanstalt
  • Baden in Eberswalde
  • Abendstimmung in der Badeanstalt
  • Fütterung der Raubtiere
  • Stand-Up-Paddling mit Volker
  • Bekochen der Mannschaft
  • Stand-Up-Paddling mit Volker
  • Stand-Up-Paddling mit Volker
  • Warten während der Schleusung
  • Lagerfeuer
  • Gemütliches Beisammensitzen am Lagerfeuer
  • Unser Essenplatz bei Nacht

Leinen los! Vorfreude auf unser Trainingscamp

Ab 24. Juli 2020 ist es wieder soweit. Nun schon zum dritten Mal fahren die Leichtathleten des KJS Barnim und Freunde für ein Wochenende nach Eberswalde in die Städtische Badeanstalt, um dort in Zelten zu übernachten und am Samstag mit Kanus auf dem Finowkanal durch die zahlreichen Schleusen zu paddeln.

Die Vorfreude ist groß und gerade für die Kinder immer ein großartiges Erlebnis!

Interessenten können sich gern über E-Mail (jana@kjs-barnim.de) melden.

Sportliche Grüße von Holger und Jana

Zweiter Mittsommernachtslauf des KJS Barnim e. V.

Trotz Corona-Einschränkungen haben wir es uns nicht nehmen lassen, unseren zweiten Werneuchener Mittsommernachtslauf unter dem Motto „aktiv gesund bleiben“ durchzuführen. Aufgrund der Lage führten wir den Lauf virtuell durch. Jeder Teilnehmer hatte die Möglichkeit, innerhalb von drei Tagen seinen Lauf auf selbst gewählter Strecke durchzuführen und uns in Form eines Streckenplans oder Trackingdaten über WhatsApp zuzusenden. Über 50 Sportbegeisterte sind unserem Aufruf gefolgt, wobei der jüngste Teilnehmer 4 Jahre und der älteste Teilnehmer 74 Jahre alt waren. In Summe wurde von allen eine Strecke von ca. 315 km zurückgelegt. Jeder kann sich nun über eine persönliche Urkunde und eine Mitmachmedaille freuen.
Vielen Dank an alle Teilnehmer!
Holger und Jana

Unsere Super-Senioren auf Tour

Seniorenwanderung

(Holger Heinrich, 15. Juni 2020) Da die Hallen coronabedingt nach wie vor gesperrt sind, betreten wir mit unseren Senioren neue Wege. Um sportlich aktiv zu bleiben, gehen wir jetzt zur heißen Sommerzeit zweimal in der Woche auf schattigen Wegen auf Wanderschaft, um den Barnim zu erkunden. Die zahlreichen Seen bieten hierzu optimale Möglichkeiten. So wandern wir im Schnitt zwischen 5,00 km und 10,00 km, führen dabei angenehme Gespräche und lassen den Herz-Kreislauf kreisen.
Sport und Spaß zusammen mit lieben Menschen fördern Geist und Körper und halten gesund und fit!

Familiensport beim KJS Barnim e. V. hat wieder begonnen

(H.H. und J.H.) Nach Ausarbeitung eines Konzepts zum Wiedereinstieg in den Trainingsbetrieb konnten wir unter Einhaltung aller Hygiene- und Abstandsregeln unser Leichtathletiktraining in kleinen Gruppen unter freiem Himmel wieder aufnehmen. Alle Teilnehmer waren sehr begeistert und haben sich gefreut, an ihre derzeitigen sportlichen Grenzen zu gehen und gemeinsam, wenn auch mit Abstand und ohne Trainingsgeräte, zu trainieren.

1 2 3 7