Aktionsreiche Woche bei den Leichtathleten des KJS Barnim e. V.

Eine Woche mit vielen Veranstaltungen liegt hinter den Athleten des KJS Barnim e. V.

Am Samstag, dem 3. September 2022, haben wir sowohl Kinder als auch Erwachsene beim Dorffest in Krummensee mit Büchsenwerfen und Zuckerwatte erfreuen können und haben somit die anderen mitwirkenden Vereine beim Kinderprogramm ergänzend sportlich unterstützt.

Am Sonntag darauf sind wir als Verein mit 30 Leichtathletikfans zum ISTAF im Berliner Olympiastadion gefahren und haben beherzt und mit viel Spaß die Wettkämpfer angefeuert. Immer wieder beeindruckend, zu welchen Leistungen die Athleten fähig sind. Es war für unsere Sportler schön und erkenntnisreich zu sehen, wie die Profis das machen.

Am Dienstag dann haben wir neben unserem normalen Training, was immer mittwochs und freitags stattfindet, eine Sondertrainingseinheit im Kletterwald in Strausberg absolviert. Unter dem Motto „Kraft, Koordination und Mut“ kletterten hängend, schwingend, rollend, balancierend oder fliegend fast 50 Teilnehmer durch die Parcours. Die Begeisterung war groß.

Am Samstag, dem 10. September 2022, waren wir gleich auf zwei parallel stattfindenden Wettkämpfen zu finden. Beim 25. Regionalparklauf in Blumberg nahmen 14 KJSler auf verschiedenen Strecken am Lauf teil und errangen am Ende gute Platzierungen.
Glückwunsch an alle Teilnehmer für Eure starken Leistungen!

Und da auch Schießen eine Sportart ist, nahmen wir mit zwei Teams am Wanderpokal der Werneuchener Vereine bei den Sportschützen des Korporative Schützengilde Werneuchen von 1848 e. V. teil. Team 1 belegte dabei erfreulicherweise den 5. Platz und auch Mariza konnte sich in der Einzelwertung über eine Urkunde für den 5. Platz freuen.

Trainingstag im Kletterwald in Strausberg

(H. u. J. Heinrich) Da uns die Bewegung von Kindern und Jugendlichen am Herzen liegt und Vielseitigkeit ein Grundelement der Leichtathletik ist, verbrachten wir unsere Trainingseinheit am 5. August 2020 in den Kletterwelten „CLIMB UP!“ in Strausberg. Mit Mut und Ausdauer sowie voller Begeisterung absolvierten 20 Mitglieder unseres Vereins im Alter von 4 bis 55 Jahren die verschiedenen Parcours im Kletterwald. Immer wieder schön, dass auch viele Eltern immer wieder begeistert dabei sind.

Erfolgreich in Strausberg

(J. Heinrich) Am vergangenen Sonntag haben 11 Leichtathleten unseres Vereins im Alter von 8 bis 54 Jahren an den Regionalmeisterschaften in Strausberg teilgenommen. Dabei waren Sportler aus ca. 20 deutschlandweiten Vereinen vertreten. Für die meisten unserer Athleten war es der erste Wettkampf überhaupt und vor allem eine neue Erfahrung. Das Training in der Freiluftsaison hat sich ausgezahlt; die Mehrheit unserer Sportler konnte sich über einen Podestplatz freuen und etliche Medaillen in den verschiedenen Disziplinen erringen. Darauf lässt sich aufbauen!