Erstes WhatsApp-Familiensportfest des KJS Barnim e. V.

Liebe Sportfreunde,

für Sonntag, den 22. März 2020, in der Zeit zwischen 15.00 Uhr und 18.00 Uhr, schreiben wir hiermit unser erstes WhatsApp-Familiensportfest aus.

Anmeldung

Wer an dem Wettkampf teilnehmen möchte, sendet bitte vor Beginn des Wettkampfs eine kurze Anmeldung über WhatsApp an Jana (0172/7599653), die Euch dann in die eigens dafür eingerichtete WhatsApp-Gruppe aufnimmt. Meldegebühren werden nicht erhoben. Einzige Bedingung ist: Ihr müsst die Ausführung Eurer Disziplinen filmen bzw. filmen lassen und an Jana per WhatsApp an die entsprechende WhatsApp-Gruppe senden.

Disziplinen (Zweikampf)

1.
Innerhalb von 30 Sekunden sind so viel, wie möglich, Hockstrecksprünge sauber (!) auszuführen.

2.
Innerhalb von 30 Sekunden sind so viel, wie möglich, Liegestütze sauber (!) auszuführen.

Bitte beachtet, dass Ihr Euch während der Wettkampfzeit immer noch einmal verbessern könntet. Schickt uns Euer Video mit der – Eurer Meinung nach – besten Ausführung.

Sonderregeln

Die weiblichen Teilnehmer führen die Liegestütze in kniender Form aus.

Auswertung

Wertungen erfolgen, getrennt nach männlich/weiblich in den Jahrgängen:
U08 (Geburtsjahrgänge 2013 und 2014)
U10 (Geburtsjahrgänge 2011 und 2012)
U12 (Geburtsjahrgänge 2009 und 2010)
U14 (Geburtsjahrgänge 2007 und 2008)
U16 (Geburtsjahrgänge 2005 und 2006)
U18 (Geburtsjahrgänge 2003 und 2004)
Erwachsene (Geburtsjahrgänge 2003 bis 1961)
Senioren (ab Geburtsjahr 1960)

Die Auswertung wird von Holger und Jana als Wettkampfgericht durchgeführt. Bei Gleichstand wird ein Stechen durchgeführt.

Es winken kleine Preise, Urkunden und Medaillen für die 1. bis 3. Platzierten in den jeweiligen Altersklassen.

Wir hoffen auf rege Beteiligung. Der Wettkampf ist offen für ALLE (auch Nicht-Vereinsmitglieder)!

Für dieses Sportfest wird eine eigene WhatsApp-Gruppe erstellt, die nach dem Sportfest wieder gelöscht wird. Alle Teilnehmer bestätigen mit ihrer Anmeldung die Kenntnisnahme und Anerkennung der nachfolgenden Datenschutzerklärung:

Hallenkreismeisterschaften in Panketal

(J.H.) Heute sind wir mit fünf Athleten für unseren noch jungen Verein KJS Barnim e. V. bei den Hallenkreismeisterschaften in Panketal gestartet und das, schon wie im letzten Jahr, wieder sehr erfolgreich! Janne errang den Kreismeistertitel im Dreierhopp sowie jeweils den dritten Platz im 100m- und 400m-Lauf. Auch unser ganz neues Vereinsmitglied Alexander errang in seiner Altersklasse über die 400m den dritten Platz.
Trotz starker Konkurrenz errangen Mariza, Lina und Alina über die 100m, die 400m, im Dreierhopp und mit der Staffel gute Platzierungen. Es waren für alle Teilnehmer des KJS Barnim die ersten Hallenkreismeisterschaften.
Herzlichen Glückwunsch zu den Erfolgen!

Alina über 100 m
https://kjs-barnim.de/wp-content/uploads/HKM-6.mp4

Mariza über 100 m
https://kjs-barnim.de/wp-content/uploads/HKM-7.mp4

Lina über 100 m … leider mit Sturz
https://kjs-barnim.de/wp-content/uploads/HKM-9.mp4

Janne beim Dreierhopp
https://kjs-barnim.de/wp-content/uploads/HKM-8.mp4

Erntedanklauf in Wegendorf, trotz Marathon in Berlin und Oktoberfest in München

Start 1.500 m Kinderlauf

(H + J. Heinrich) Viele Metropolen haben an diesem Wochenende ihren Höhepunkt, so auch Wegendorf, im Barnimer Land in Brandenburg! Beim wieder ins Leben gerufenen Erntedanklauf in Wegendorf ließen es über 70 Laufbegeisterte aus Brandenburg und Berlin am Sonntag, dem 29. September 2019, sich nicht nehmen, sich auf 1,5 km (Kinder) oder 6,2 km (Erwachsene) zu messen. In Zusammenarbeit mit engagierten Wegendorfern, dem Ortsbeirat Wegendorf und uns, dem KJS Barnim e. V.; sowie mit Unterstützung durch die Freiwillige Feuerwehr Wegendorf und das Obstgut Franz Müller konnten wir eine gelungene Laufveranstaltung durchführen. Vielen Dank an alle Unterstützer und Teilnehmer. Ihr habt alle für das Gelingen der Veranstaltung beigetragen!
Viel Spaß bei der Bilderschau …

Auswertung unseres Vereinssportfestes

(J. Heinrich) Am Freitag, dem 20. September 2019, haben wir die Teilnehmer unseres ersten offenen Vereinssportfestes vom 13. September 2019 geehrt. Die Freude über die jeweils errungene Medaille war Allen anzusehen.

1. Offenes Vereinssportfest

(J. Heinrich) Zu unserem gestrigen Vereinssportfest mit der Möglichkeit das Deutsche Sportabzeichen zu erringen, sind unserer Einladung insgesamt ca. 50 Sportinteressierte als Zuschauer, Helfer und Aktive gefolgt. Mit insgesamt 10 Helfern waren wir ganz gut aufgestellt. Unser jüngster aktiver Teilnehmer war 6 Jahre und unserer ältester Teilnehmer 60 Jahre alt. Der Ehrgeiz und die Begeisterung waren allseits groß. Die Auswertung folgt. Respekt vor den Leistungen aller Teilnehmer und herzlichen Glückwunsch zu den Erfolgen!

Erfolgreich in Strausberg

(J. Heinrich) Am vergangenen Sonntag haben 11 Leichtathleten unseres Vereins im Alter von 8 bis 54 Jahren an den Regionalmeisterschaften in Strausberg teilgenommen. Dabei waren Sportler aus ca. 20 deutschlandweiten Vereinen vertreten. Für die meisten unserer Athleten war es der erste Wettkampf überhaupt und vor allem eine neue Erfahrung. Das Training in der Freiluftsaison hat sich ausgezahlt; die Mehrheit unserer Sportler konnte sich über einen Podestplatz freuen und etliche Medaillen in den verschiedenen Disziplinen erringen. Darauf lässt sich aufbauen!

Platz 5 beim Werneuchener Volleyballturnier der Vereine

(J.H.) 3. Mai 2019

Am 1. Mai 2019 nahm der KJS Barnim e. V. erstmals mit einer Mannschaft, zusammengesetzt aus zehn Jugendlichen und Erwachsenen, an dem traditionellen Volleyballturnier der Vereine der Stadt Werneuchen teil und schlug sich dort wacker.
Angetreten sind wir nach im Vorfeld nur zwei Trainingseinheiten gegen Mannschaften des SV Rot-Weiß Werneuchen e. V. aus den Abteilungen Volleyball, Badminton, Handball und Fußball sowie gegen eine Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Werneuchen und gegen die Topfavoriten aus den Vorjahren, die Vereinten Ledebourger.
Gespielt wurde jeder gegen jeden über zwei Sätze, wobei die Abteilung Volleyball von Rot-Weiß traditionell dabei außer Konkurrenz antritt.

Volleyballturnier der Vereine 1. Mai 2019

Am Ende konnten wir uns über den 5. Platz freuen. Es hat allen Teilnehmern unseres Vereins sehr viel Spaß und Lust auf mehr gemacht! Vielen Dank an die Organisatoren der Abteilung Volleyball von Rot-Weiß Werneuchen! Und vielen Dank an unsere Unterstützer, die mit Herzblut die Spiele als Zuschauer verfolgten.

Fotos zum Vergrößern bitte anklicken !