GUTE VORSÄTZE SOFORT UMGESETZT

(J. H.) Am 1. Januar 2020 fand bei strahlendem Sonnenschein gegen 14:00 Uhr der fünfte Werneuchener Neujahrslauf statt, der seit zwei Jahren vom KJS Barnim e. V. organisiert und durchgeführt wird. Fast 60 Läuferinnen und Läufer, die sich ihren „Weihnachts- und Neujahrs-Speck“ abtrainieren wollten, fanden den Weg zum Spielplatz im Werneuchener Siedlungsgebiet Amselhain. Unser neuer Bürgermeister Frank Kulicke ließ es sich nicht nehmen, seine ersten „Amtshandlungen“ zu vollziehen und gab das Startsignal für die verschiedenen Laufstrecken. Und natürlich nutzte er gern die Gelegenheit, im Auftrag des KJS Barnim e. V. allen Teilnehmern zu gratulieren und ihnen eine Medaille zu überreichen.
“Der Langsamste bestimmt – wie immer – das Tempo” hieß es in unserer Laufankündigung. Es ging also weniger um Rekorde als um Spaß und Freude am Laufen. Und genau das machte den 5. Werneuchener Neujahrslauf wieder zu einem Erlebnis für alle.
Bei Tee, Glühwein und Pfannkuchen fanden auch viele interessante Gespräche statt.
Einig waren sich alle, im nächsten Jahr wieder mit dabei zu sein.
Vielen Dank an alle Helfer und insbesondere an Jutta und Karl Lehmann sowie unseren Bürgermeister Frank Kulicke!

Nachfolgend einige Impressionen; viel Spaß bei der Bilderschau …

Hallenkreismeisterschaften in Panketal

(J.H.) Heute sind wir mit fünf Athleten für unseren noch jungen Verein KJS Barnim e. V. bei den Hallenkreismeisterschaften in Panketal gestartet und das, schon wie im letzten Jahr, wieder sehr erfolgreich! Janne errang den Kreismeistertitel im Dreierhopp sowie jeweils den dritten Platz im 100m- und 400m-Lauf. Auch unser ganz neues Vereinsmitglied Alexander errang in seiner Altersklasse über die 400m den dritten Platz.
Trotz starker Konkurrenz errangen Mariza, Lina und Alina über die 100m, die 400m, im Dreierhopp und mit der Staffel gute Platzierungen. Es waren für alle Teilnehmer des KJS Barnim die ersten Hallenkreismeisterschaften.
Herzlichen Glückwunsch zu den Erfolgen!

Alina über 100 m
https://kjs-barnim.de/wp-content/uploads/HKM-6.mp4

Mariza über 100 m
https://kjs-barnim.de/wp-content/uploads/HKM-7.mp4

Lina über 100 m … leider mit Sturz
https://kjs-barnim.de/wp-content/uploads/HKM-9.mp4

Janne beim Dreierhopp
https://kjs-barnim.de/wp-content/uploads/HKM-8.mp4

Superschöner erster Geburtstag unseres Vereins!

(H. und J. Heinrich) Rund 50 Vereinsmitglieder und Freunde des KJS Barnim e. V. feierten mit uns (natürlich) sportlich den ersten Geburtstag unseres Vereins. Hierbei wanderten wir in Bad Freienwalde den Turm-Wanderweg entlang, mit dem Ziel, das Turm-Diplom 2019 zu erlangen.

Von Klein bis Groß, von Jung bis Alt, waren alle begeistert dabei!

Das war eine gelungene Veranstaltung für Körper und Geist. Neben Wandern durch die Wälder von Bad Freienwalde führten tolle Menschen interessante Gespräche miteinander.

Ein kleiner Imbiss zwischendurch an der Schanze mit allem, was dazu gehört, ließ die hungrigen Wanderherzen höher schlagen. Hierzu vielen Dank an die Freiwillige Feuerwehr Werneuchen, die uns die Tische und Bänke dafür zur Verfügung gestellt hat.

Vielen Dank auch an alle Teilnehmer! Ihr seid super! Schön, dass ihr so zahlreich dabei wart und großen Respekt für alle Wanderer! Durch und mit Euch war das ein großartiger Geburtstag!

Kleine Videos zum Ausflug:
https://kjs-barnim.de/wp-content/uploads/Video-20191006_193129.mp4

https://kjs-barnim.de/wp-content/uploads/Video-20191006_192850.mp4

1. Offenes Vereinssportfest

(J. Heinrich) Zu unserem gestrigen Vereinssportfest mit der Möglichkeit das Deutsche Sportabzeichen zu erringen, sind unserer Einladung insgesamt ca. 50 Sportinteressierte als Zuschauer, Helfer und Aktive gefolgt. Mit insgesamt 10 Helfern waren wir ganz gut aufgestellt. Unser jüngster aktiver Teilnehmer war 6 Jahre und unserer ältester Teilnehmer 60 Jahre alt. Der Ehrgeiz und die Begeisterung waren allseits groß. Die Auswertung folgt. Respekt vor den Leistungen aller Teilnehmer und herzlichen Glückwunsch zu den Erfolgen!

1 2 3