Vorstandswahl und Weihnachtsfeier

Am Freitag, dem 16. Dezember 2022, fand nach Ablauf von zwei Jahren unsere reguläre Vorstandwahl statt. Für die Vorstandsposten kandidierten zum wiederholten Mal Holger Heinrich für den 1. Vorsitz, Tino Kalow als Kassenwart und Jana Heinrich für das Amt der Schriftführerin. Für die Position des 2. Vorsitzenden kandidierte neu Gerhard Nikolaus aus der Seniorenabteilung. Er und alle anderen Kandidaten wurden einstimmig von den zahlreich anwesenden Mitgliedern in die jeweils mit der Kandidatur belegte Position gewählt. Als neue Kinderschutzbeauftragte konnten wir Kati Helbig gewinnen, die ebenfalls einstimmig in diese Position gewählt wurde. Stellvertreterin ist hier, wie schon in der vergangenen Zeit Korinna Keil. Ebenso wurden die bisherigen Kassenprüfer in ihren Positionen für weitere zwei Jahre bestätigt. In sportlich gerechter Geschwindigkeit war die Wahlversammlung nach 20 Minuten beendet und wir konnten mit unserer Weihnachtsfeier beginnen.

Die Kinder wurden während der Mitgliederversammlung in separaten Räumlichkeiten mit Clown Danny bespaßt, was dann nach Ende der Mitgliederversammlung direkt vor den Augen der Eltern fortgesetzt wurde. Vielen Dank an Clown Danny! Es war fantastisch! Die Kinder waren überaus begeistert!

Wir danken an dieser Stelle auch sehr herzlich dem Siedlerverein Rudolfshöhe für die Möglichkeit, das Siedlerhaus für unsere Veranstaltung zu nutzen. Es wurde fast zu eng für eine Feier mit drei Generationen unter einem Dach … 🙂

Für kulinarische Köstlichkeiten haben alle Mitglieder üppig beigetragen, so dass – so glauben wir – alle Teilnehmer umfangreich auf ihre Kosten gekommen sind. Auch hier ein DANKESCHÖN an Euch alle!

Ein kleiner Ausblick für dieses Jahr: Auch in diesem Jahr haben wir wieder zahlreiche Veranstaltungen geplant, so z. B. Wintersportfest, Crossläufe in Werneuchen, Mittsommernachtslauf, DSA-Sportfest, Kinderolympiade und sicherlich noch einiges mehr.
Abschließend sei noch zu erwähnen, dass wir in allen Bereichen, also sowohl bei den Leichtathleten, in der Basketballtruppe als auch bei den Senioren starken Zulauf verzeichnen können. Der Mitgliedsbeitrag bleibt auch im Jahr 2023 unverändert stabil.

Erfolgreich in Frankfurt (Oder) beim Bahnabschlusssportfest

Da durch Corona in den letzten zwei Jahren sehr viele Leichtathletik-Wettkämpfe ausgefallen sind, war es auch für uns wieder neu, das alte Gefühl des Wettkampffiebers mit der großen Brandenburger Leichtathletikfamilie zu erleben.

Für einige Kinder und deren Eltern aus unserem Verein war es am Samstag, dem 24. September 2022, der erste Wettkampf überhaupt. Umso mehr erfreuten uns die Ergebnisse! Viele persönliche Bestleistungen wurden erreicht, und wir haben es sogar mit zwei Sportlerinnen auf das Siegerpodest geschafft und konnten zwei Bronzemedaillen erkämpfen.

Die Stimmung war super, absoluter Teamgeist, macht Lust auf mehr!

Wir gratulieren allen zu ihren persönlichen Erfolgen!

Sommerfest des Vereins

Am vergangenen Wochenende hat unser Verein sich mit einem Fest für seine Vereinsmitglieder und deren Angehörige in die Sommerpause verabschiedet. Mit sportlichem Spielspaß für die Kinder und geselligem Beisammensein und netten Gesprächen läuteten wir auch für uns die Sommerferien ein.
Wir bedanken uns auf diesem Weg noch einmal ganz herzlich beim Siedlerverein Rudolfshöhe für die Möglichkeit der Raum- und Geländenutzung!

Sparkasse Barnim überreicht eine Spende an unseren Verein

Die Werneuchener Sparkasse hat unseren Verein ausgewählt, einen Teil des Erlöses aus dem Verkauf des Barnimkalenders 2022 zu erhalten. Am Dienstag, dem 28. Juni 2022 nun war die feierliche Übergabe des Spendenschecks an unseren Verein. Wir haben uns über diese unerwartete Zuwendung sehr gefreut und werden das Geld in die Sportausrüstung für unsere jungen und jung gebliebenen Sportler investieren!
Wir danken der Werneuchener Filiale der Sparkasse Barnim für diese Zuwendung!

Baumtaufe

Am 21. Juni 2022 haben wir den von vielen Mitgliedern des KJS Barnim e. V. für die Einwohner der Stadt Werneuchen gespendeten Baum (eine Baumhasel) getauft. Zahlreiche Mitglieder unseres Vereins haben sich zusammengefunden und auf dieses Ereignis miteinander angestoßen und das Bäumchen angegossen.
Möge der Baum gut anwachsen und dazu beitragen, einen Teil unserer Umgebung mit Sauerstoff und die hier lebenden Tiere – vor allem Eichhörnchen – mit seinen Früchten (Nüsse) in den kommenden Jahren zu versorgen.
Vielen Dank an die Mitglieder des KJS Barnim e.V., Euer Vorstand

Werneuchener Mittsommernachtslauf 2022

Auch dieses Jahr führten wir auf drei unterschiedlich langen Strecken unseren 4. Mittsommernachtslauf durch.
37 Laufbegeisterte im Alter von 2 Jahren bis 72 Jahre machten sich auf den Weg, die bevorstehende Sommersonnenwende zu begrüßen.
Unser Respekt gilt allen Laufbegeisterten, die der Hitze getrotzt haben.
Der Vorstand des KJS Barnim e. V.

Auszeichnung vom Landessportbund Brandenburg

(S. Dworatzek) Bekanntlich nimmt der KJS Barnim e.V. – mittlerweile im 4. Jahr – im Spätsommer/Herbst das Deutsche Sportabzeichen ab.

Am 8. Juni dieses Jahres fand eine Auszeichnungsveranstaltung zum Sportabzeichenwettbewerb des Landessportbundes Brandenburg e.V., dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport und dem Ostdeutschen Sparkassenverband statt. Der Wettbewerb wird jedes Jahr für Kreis- und Stadtsportbünde sowie Schulen und Sportvereine des Landes Brandenburg angeboten und hatte im Jahr 2021 um die 7.000 Teilnehmer zu verzeichnen.

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass die Sportler des KJS Barnim e.V. durch ihren Ehrgeiz und Fleiß beim Kampf um das Sportabzeichen im Jahr 2021 den 3. Platz für ganz Brandenburg gemeinsam erzielen konnten. Die feierliche Übergabe mit Showeinlage und einem reichlichen Buffet fand im Filmpark Babelsberg in Potsdam statt und wurde liebevoll durch die Veranstalter organisiert.

Wir bedanken uns recht herzlich bei den Gastgeber*Innen und ganz besonders bei unseren engagierten Sportler*Innen, welche diese besondere Ehrung erst möglich machten. Die Trainer*Innen Nico Mohring und Susanne Dworatzek durften für den Verein einen Gutschein in Höhe von 200,00 Euro, eine Urkunde und einen schönen Pokal in Empfang nehmen und verabschiedeten sich dankend vor Ort auf ein Wiedersehen für das Wettbewerbsjahr 2022 mit dem Abschiedsgruß: KJS bewegt …

1 2 3 6